Oscar de la Torre
Oscar de la Torre der mexikanische Belcantotenor
 
 
 

Presse

"... Der Mexikaner Oscar de la Torre genießt diese Rolle im "Barbiere di Siviglia" ...bravourös spielte und sang er..." SÜDDEUTSCHE ZEITUNG.

Almaviva, Barbiere di Siviglia, Gasteig, München.

 

" Als Einspringer agierte Oscar de la Torre und sang einen starken Part mit gut ansprechendem und klangschönem Tenor."

DER NEUE MERKER von Friedeon Rosén

Belmonte, Die Entführung aus dem Serail, Theater der Stadt Heidelberg, Deutschland.

 

"...Oscar de la Torre  weiß zu begeistern…erleben wir doch in seinem Gesang… Leichtigkeit, Höhe und Atem erfordern… stellt sich souverän...",

 DER NEUE MERKER von Christoph Suhre,

Prince Alphonse, La Muette de Portici, Anhaltisches Theater, Deutschland.

 

„Das die Rolle des Ferrando eine Herausforderung für jeden Tenor sind, das konnte Oscar de la Torre unter Beweis stellen. Allerdings war dies für ihn keinerlei Problem, so leicht und schwerelos…“

OPERA POINT

Ferrando, Cosí fan tutte, Anhaltisches Theater, Deutschland

 

" Glänzend gelingt das Oscar de la Torre vor allem in seiner berühmten Romanze. Bei ihm verbinden sich Spiel und Gesang zu einer schönen, schlüssigen Einheit."

DER NEUE MERKER von Christoph Suhre

Nemorino, L ´Elisir d´ amore, Deutschland.

 

"....Der Belcanto-Tenor Oscar de la Torre begeisterte das Publikum mit Kraft, Glanz und Leidenschaft in der Stimme...."

 MÜNCHNER MERKUR.

Alfredo, La Traviata, München 

  

 "…Oscar de la Torre, erweist sich als Don Ramiro („La Cenerentola“) als ein strahlender Ritter des hohen C“. 

FRANKFURTER NEUE PRESSE

Rossini Gala, Príncipe Ramíro, La Cenerentola, Rüsselsheim Theater, Deutschland.

 

"…Oscar de la Torre, ein mexikanischer Belcanto-Tenor, der für die Rolle als Gast am Haus ist, brillierte stimmlich…“

OSTSEEZEITUNG

Almaviva, Il Barbiere di Siviglia, Vorpommern Theater, Deutschland

  

" Ein wahrer „Schmachttenor“, prädestiniert für Arien um Liebe und Herzensleid, auf die sich auch Oscar de la Torre spezialisiert hat. Mit einem Lied aus der Oper „Der Postillon von Lonjumeau“ lieferte er ein facettenreiches Glanzstück ab – heiter, beschwingt und stimmliche Höhen erklimmend, die nicht jeder wagt.

ECHO von Charlotte Martin

Operngala mit Giacomo Aragall, Rüsselsheim Theater, Deutschland

   

"...der Graf Almaviva: ein fantastischer Oscar de la Torre mit Virtuosität und Leichtigkeit.

OSTSEEZEITUNG.

Almaviva, Il Barbiere di Siviglia, Vorpommern Theater, Deutschland

 

"…Den Oscar de la Torre mit geschmeidigem Tenor genauso lyrisch schmachten wie aufbrausen lassen kann.“  

MITTELDEUTSCHE ZEITUNG von Joachim Lange

Nemorino, L´ Elisir d´amore  Anhaltisches Theater .

 

"Qualitativ am nächsten kam dem Ausnahmekönner noch Tenor Oscar de la Torre, der insbesondere mit dem Lied des Chapelou aus Adolphe Adams "Der Postillon von Lonjumeau" große Begeisterung hervorrief.

RHEIN MAIN PRESSE

Gala Konzert mit maestro Giacomo Aragall, Rüsselsheim Theater, Deutschland

 

 “…the company was lucky to recruit Oscar de la Torre as Alfredo, a Mexican tenor based in Munich. His career so far has shown a bias towards Rossini and the bel canto school, but his voice is an attractive one, now gaining in power, while still retaining flexibility and an easy top.” La Traviata- King´s Theatre- Scotland.

 EDINBURGH OPERA SCOTLAND.

Alfredo, La Traviata, King´s Theatre, Edinburgh, Schottland.

 

 „Oscar de la Torre gab mit kultiviertem Tenor den Alphonse, den Sohn des Vizekönigs von Neapel.“

LA MIA MUSICA FA FURORE,

Prince Alphonse, La Muette de Portici, Anhaltisches Theater, Deutschland.


  " ...Oscar de la Torre, young artist at the beginning of his career with fresh, healthy, well-schooled voice."

OPERNGLAS by MAuer

 Prince Alphonse , La Muette de Portici, Aufnahme in CD mit Anhaltisches Theater, Alemania.


 "La Traviata Edinburgh' s production didn't think twice about flyning in Mexican tenor Oscar de  la Torre from Germany to sing role of Alfredo as a replacement.

This certainly raised the bar considerably with De la Torre providing the emotional soul of the opera with his beautifully nuanced performance"

THE SCOTSMAN by Susan Nickalls 

 

Alfredo, La Traviata, King's Theatre, Edinburgh Scotland. 


 

 






EL NORTE

MILENIO 

EL UNIVERSAL

EL FINANCIERO

AVENIDA DIGITAL 30

AM

EXCELSIOR

RADIO SLOVAKIA INTERNATIONAL

ECHO

Oscar de la Torre as Alfredo in La Traviata.

“…der mexikanische Tenor Oscar de la Torre (Alfredo) begeistert das Publikum.”
Michaela Schabel. Mittelbayerische Zeitung, 07.09.2014
La Traviata 
Landestheater Niederbayern.